Info

Wer gut im Schuss ist, trifft ins Schwarze

Werte junge Mitbürgerinnen und Mitbürger (Jahrgänge 1997 – 2002)

Jahr für Jahr besuchen viele Jugendliche Deines Alters einen Jungschützenkurs. Du lernst dabei den Umgang mit der Waffe, triffst Dich mit Deinen Freunden, lernst Gleichaltrige kennen, kannst an Wettkämpfen teilnehmen. Kurzum, Du wirst viele gemeinsame und unvergessliche Erlebnisse haben.

Erlebnisse, die auch Du miterleben kannst, wenn Du  Dich zum Besuch des nächsten Jungschützenkurses anmeldest.

Dann wirst auch Du schon bald ins Schwarze treffen!

Für Fragen meldest Du dich beim Jungschützenleiter Schwarzhäusern

Burkhalter Roger ¦ Gunzgerstr. 74 ¦ 4618 Boningen ¦ Tel. 079 659 03 67

E-Mail: roger.burkhalter@gmx.ch

Weitere Infos:
Broschüre_Jungschützenkurs

Kosten:
der Jungschützenkurs wird vom VBS finanziert. Übungsmunition und Infrastruktur werden vom Verein Bereitgestellt.

Nutzen:

  • Ausbildung am Stgw. 90
  • Vormilitärische Ausbildung
  • Vermittlung des Schiesssportes
  • Mitmachen am Vereinsleben

Aufwand:
Total ca. 20 Std.

Dauer:
der Kurs dauert grundsätzlich von April bis Anfang Juni, umfasst 6-7 Schiesstage. Zusätzlich Bestreiten wir noch diverse Wettkämpfe und Meisterschaften. Die Gewehrabgabe findet Ende Oktober statt.

Ausbildung:
Die Ausbildung erfolgt nach Reglement und durch ausgebildete Jungschützenleiter und Schützenmeister.

 

Logo_Jungschütz